Direkt zum Hauptbereich

Is it love? 💕

Anthony Robbins Dija's World Blog Liebe
Das schönste Thema der Welt ist und bleibt die Liebe💕! In den letzten Wochen gab es im Bekannten- und Freundeskreis viele Gespräche rund um "komplizierte" Beziehungen, Trennungen & das Single-Dasein. Teilweise waren die Ansichten ernüchternd und es drängte sich die Frage auf, wann das schönste Thema der Welt plötzlich zu einer Ausnahmeerscheinung mutiert ist...😕?

Während meiner Coaching-Ausbildung ist mir aufgefallen, dass erschreckend vielen Paaren die Bereitschaft fehlt, volle Verantwortung für Ihre Beziehung zu übernehmen und die Beziehung allzu oft als Tauschhandel gesehen wird, ja das Paar fast in einer Art Konkurrenzverhältnis zueinander zu stehen scheint.

3 Ebenen der Liebe:
Tatsächlich bewegen sich die meisten Paare auf den ersten 2 von folgenden 3 Ebenen (nach Anthony Robbins): 
  1. Egoistische Liebe: Kein Weg führt an den eigenen Bedürfnissen vorbei. Sie kommen an erster Stelle. Diese Art der Beziehung ist sehr zerbrechlich. Es gibt oft Streit und Diskussionen. Einer Beziehung auf dieser Ebene fehlt es an Vertrauen. Denn alles was gegeben wird, ist eine Art Vorauszahlung. Beide Protagonisten können die "Liebe" schwer annehmen, da ungewiss ist, welchen Preis sie am Ende des Tages dafür zahlen müssen. 
  2. Bedingte Liebe: Die unausgesprochene Vereinbarung des Paares lautet hier "Du bekommst das, was du willst, wenn ich das bekomme, was ich will"! Der Umkehrschluss ist einfach "Bin ich unzufrieden, so sollst Du es auch sein!" Auf dieser Ebene nehmen Paare durchaus Rücksicht und sind meist auf einen fairen Austausch bedacht. Die Beziehung ist höflich, freundlich, wirkt jedoch auch unterkühlt und erinnert sehr stark an einen Tauschhandel bzw. eine Geschäftsbeziehung.
  3. Bedingungslose Liebe: Hier stehen beide Partner an erster Stelle. Das ist beiden Parteien auch bewusst und sie investieren 100% und nicht nur 50% in die Beziehung. Man gibt dem anderen aus freiem Willen. Ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Das Paar auf dieser Ebene bemüht sich ständig, einander besser zu verstehen. Der Liebe wird Ausdruck verliehen. Mühelos. Bewegen sich Paare in dieser "Zone" machen sie wohl die kostbarste und wundervollste Erfahrung des Lebens. 
Die Basis jeder Beziehung ist die Sicherheit, dass die eigenen Gefühle und Bedürfnisse nicht missachtet werden. Ignorieren wir die unseres Partners, verschlechtert sich die Beziehung mit 1.000%-iger Sicherheit. Bewegt sich z. B. Partner 1 auf der 3. Ebene, sein Gegenüber jedoch auf 2. oder gar 1. Ebene, kann die 3. Ebene auf lange Sicht nicht aufrecht gehalten werden. Das Vertrauen geht verloren und Partner 1 wird sich über kurz oder lang ausgenutzt fühlen. Auf lange Sicht wird er sich dem Level seines Gegenübers anpassen oder die Beziehung beenden, nachdem klar ist, dass anderer zur bedingungslosen Liebe nicht bereit ist.

Do i love you? 
Halten wir alle einmal inne und fragen uns selbst, welche Liebe wir leben?💭...
Viele werden jetzt aufschreien und sagen "die bedingungslose Liebe die gibt es doch gar nicht – vielleicht meinem Kind, aber nicht meinem Partner gegenüber"! Und ich sage hmm vielleicht doch 😉? In dem Moment, in dem zwei Persönlichkeiten aufeinander treffen, die glücklich und im Reinen mit sich selbst, erfahren genug sind und die Bereitschaft besitzen, Verantwortung für das Bestehen dieser Beziehung zu übernehmen. In dem Moment, in dem die Angst vor einer Enttäuschung in den Hintergrund tritt, Mann und Frau sich trauen, die Handbremse zu lösen und das wertvolle Geschenk "Geben" schon erkannt hat. Ja dann gibt es sie...die bedingungslose Liebe. Ein Meer von Glückseligkeit, Spannung, Vertrauen und Freude. Hat man diese Liebe einmal in seinem Leben erfahren dürfen, so fühlt sich jeder Tag ohne sie wie ein nicht richtig gelebter an...Deshalb: Vertrauen wir alle ein wenig mehr, glauben wir mehr und INSBESONDERE lieben wir mehr!

XOXO 💕,

Eure Dija

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Weil das größte Glück auf Erden die Liebe bleibt – über den Paarzeit-Adventskalender!

Den Kalender könnt Ihr hier bestellen 👉 www.paarzeit.de
Die Adventszeit nähert sich mit großen Schritten🌲...Der perfekte Zeitpunkt, sich über dieZeit zu zweitmehr Gedanken zu machen. Und weil Liebe das größte Glück auf Erden bleibt und mein Lieblingsthema ist, stelle ich Euch heute das Projekt zwei deutscher Unternehmer, Alex und Thorben, vor, das genau dem gewidmet ist. 24 Storycards Ihres Paarzeit-Adventskalenders lassen Herzen höher schlagen und schaffen Gelegenheit sich wieder mehr auf unsere bessere Hälfte einzulassen. Es sind Übungen für Körper, Herz und Verstand dabei. Alle haben einen gemeinsamen Zweck: Euch als Paar gut zu tun. Das Tolle, pro bestellten Kalender wird ein Baum 💚 gepflanzt: 100.000 Bäume – das haben sich die beiden Freunde für 2019 vorgenommen. Im Interview sprechen sie über die Idee zum Paarzeit-Kalender, die Liebe und übers Glück. 
Wie kam es zur Idee für den Paarzeit-Kalender? Alex: Kennst Du dieses Gefühl, wenn Du in deinem Leben glücklich bist, aber die a…

So seid Ihr perfekt gerüstet für 2020💫!

Es ist Zeit, sich von 2019 zu verabschieden💫. 2020 steht vor der Tür und damit eine neue Dekade. Das Jahresende ist ein wunderbarer Zeitpunkt, die vergangenen 12 Monate Revue passieren zu lassen, Bilanz zu ziehen und NATÜRLICH Ziele für 2020 zu setzen. Ich hoffe, Ihr hattet ein aufregendes und tolles 2019, in dem Ihr gelacht, geliebt habt und Euren Träumen ein Stückchen näher gekommen seid💞.

Damit Ihr Eure Ziele 2020 noch besser angehen könnt, gibt es heute eine ganz besondere Übung 😊!
Holt Euch Notizblock & Stift und schon kann es losgehen 😊 :  Erfolge 2019: Auf was seid Ihr stolz? Welche Hindernisse habt Ihr überwunden? Auf welche Ergebnisse blickt Ihr gerne zurück? Holt Euren Kalender, Fotos Eures Telefons und E-Mails als "Erinnerungshilfen" raus. Wichtig ist auch zu beantworten, warum Eure aufgeschriebenen Erfolge so wichtig für Euch sind.Lektionen 2019: Bei der zweiten Frage geht es um die Lektionen, die Ihr auf dem Weg gelernt habt. Welche Fehler habt Ihr im le…

Bist Du glücklich?

Meine Ankündigung lautete, den Spot auf das Thema "Glück" in all seinen Facetten zu werfen. Wie aber definieren wir Glück? Und vor allem wie erreichen wir diesen Zustand? 💭 Laut World Happiness Report 2018 leben die glücklichsten Menschen in Finnland. Gemessen wurden Faktoren wie das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, der Zugang zur Gesundheitsversorgung und das soziale Netz...Interessanter Ansatz, politisch motiviert – Glück soll als Maß für eine erfolgreiche Politik eingeführt werden. Der Duden wiederum bietet uns drei Definitionen für "Glück" an, darunter: "angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat". Wir alle haben unsere eigene, individuelle Definition vom Glück  – à la "ich bin glücklich, wenn ich XY erreiche bzw. besitze". 
Wie kommt es aber, dass gewisse Menschen von ihrem Gemüt her fast immer leuchten und gut gelaunt sind und andere …