Direkt zum Hauptbereich

EFT – eine Klopftechnik, die Großes bewirkt!

https://amzn.to/2RSMqjT
In Zeiten wie diesen plagen viele von uns Ängste und Sorgen. Ich habe lange überlegt, was JETZT am besten helfen könnte. Ratschläge wie sie gerade überall zu lesen sind à la Chancen in der Krise sehen, sich neu erfinden, die Zeit nutzen, sind zwar wunderbar, aber manchmal braucht es ein wenig mehr, etwas Handfesteres, ein Tool - vor allem wenn man sich akut schlecht fühlt und alles einem über den Kopf zu wachsen scheint. Deshalb möchte ich Euch heute die Emotional Freedom Technique (kurz auch EFT genannt) empfehlen.

Allzweckwaffe
Mit EFT können wir so ziemlich jedes negative Gefühl, sei es körperlich oder emotional bearbeiten und positiv umwandeln. Hier handelt es sich um eine Technik der Energie-Psychologie, die auf den gleichen Energiemeridianen basiert, die seit über 5.000 Jahren in der traditionellen Akupunktur zur Behandlung von körperlichen und emotionalen Beschwerden verwendet werden. Wichtige Meridianpunkte werden durchs Klopfen stimuliert. Egal, ob es sich um Angst-, Stressgefühle, Schmerz, ein traumatisches Ereignis oder limitierende Glaubenssätze handelt, mit jeder Klopfrunde nimmt die Intensität des Problems ab. Emotionale Blockaden im Energiesystems des Körpers können durchs Klopfen gelöst & so das Gleichgewicht wiederhergestellt werden.
  
Tapping
Vor Beginn des eigentlichen Tappings wird die Problemstellung definiert und die Intensität des Problems (auf der SUD-Skala von 0-10) bestimmt sowie ein Set-up Satz gebildet. Bei der eigentlichen Klopfrunde werden dann insgesamt dreizehn Stellen im Gesicht und am Körper mit den Fingern geklopft, während der Set-up Satz wiederholt wird. 

Eine genaue Anleitung sowie Details zur Technik mit Abbildungen der richtigen Klopfpunkte findet Ihr in diesem Ratgeber: https://amzn.to/2RSMqjT oder in englisch hier https://amzn.to/2X0dvEw

Am Anfang muss man sich natürlich Zeit geben, die Technik zu verstehen, richtig anzuwenden, die richtigen Sätze zu bilden (ja hier kann man auch sehr viel falsch machen 😉), aber ich persönlich habe keine Methode kennengelernt, die besser wirkt. EFT lässt sich wunderbar in den Alltag integrieren, ohne spezifische Hilfsmittel anwenden und bewirkt wahrlich Großes. Die Technik könnt Ihr überall anwenden. Und es kostet Euch nur wenige Minuten. Der Erfolg ist in der Regel von Dauer. Wenn Ihr einmal eine Routine entwickelt habt, wird die Technik zu einem festen Bestandteil Eures Alltags werden & Ihr werdet Sie nicht mehr missen wollen😉

Probiert es einfach aus!

XOXO 💕

Eure Dija

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Weil das größte Glück auf Erden die Liebe bleibt – über den Paarzeit-Adventskalender!

Den Kalender könnt Ihr hier bestellen 👉 www.paarzeit.de
Die Adventszeit nähert sich mit großen Schritten🌲...Der perfekte Zeitpunkt, sich über dieZeit zu zweitmehr Gedanken zu machen. Und weil Liebe das größte Glück auf Erden bleibt und mein Lieblingsthema ist, stelle ich Euch heute das Projekt zwei deutscher Unternehmer, Alex und Thorben, vor, das genau dem gewidmet ist. 24 Storycards Ihres Paarzeit-Adventskalenders lassen Herzen höher schlagen und schaffen Gelegenheit sich wieder mehr auf unsere bessere Hälfte einzulassen. Es sind Übungen für Körper, Herz und Verstand dabei. Alle haben einen gemeinsamen Zweck: Euch als Paar gut zu tun. Das Tolle, pro bestellten Kalender wird ein Baum 💚 gepflanzt: 100.000 Bäume – das haben sich die beiden Freunde für 2019 vorgenommen. Im Interview sprechen sie über die Idee zum Paarzeit-Kalender, die Liebe und übers Glück. 
Wie kam es zur Idee für den Paarzeit-Kalender? Alex: Kennst Du dieses Gefühl, wenn Du in deinem Leben glücklich bist, aber die a…

So seid Ihr perfekt gerüstet für 2020💫!

Es ist Zeit, sich von 2019 zu verabschieden💫. 2020 steht vor der Tür und damit eine neue Dekade. Das Jahresende ist ein wunderbarer Zeitpunkt, die vergangenen 12 Monate Revue passieren zu lassen, Bilanz zu ziehen und NATÜRLICH Ziele für 2020 zu setzen. Ich hoffe, Ihr hattet ein aufregendes und tolles 2019, in dem Ihr gelacht, geliebt habt und Euren Träumen ein Stückchen näher gekommen seid💞.

Damit Ihr Eure Ziele 2020 noch besser angehen könnt, gibt es heute eine ganz besondere Übung 😊!
Holt Euch Notizblock & Stift und schon kann es losgehen 😊 :  Erfolge 2019: Auf was seid Ihr stolz? Welche Hindernisse habt Ihr überwunden? Auf welche Ergebnisse blickt Ihr gerne zurück? Holt Euren Kalender, Fotos Eures Telefons und E-Mails als "Erinnerungshilfen" raus. Wichtig ist auch zu beantworten, warum Eure aufgeschriebenen Erfolge so wichtig für Euch sind.Lektionen 2019: Bei der zweiten Frage geht es um die Lektionen, die Ihr auf dem Weg gelernt habt. Welche Fehler habt Ihr im le…

11 Gewohnheiten für mehr Glück!

Ich hoffe, Ihr hattet einen großartigen Start ins neue Jahr! 😍 Neues Jahr, neues Glück heißt es so schön💫...und wie ich finde ist das der perfekte Zeitpunkt, um einen bewussten Blick auf unsere Gewohnheiten zu werfen! 

Heute teile ich mit Euch meine TOP 11 für ein glücklicheres Leben:  Dankbarkeit: Startet den Tag dankbar! 🙏 Schreibt mindestens 10 Dinge auf, die Ihr in Eurem Leben wertschätzt. Hier sind “kleine” Dinge genauso willkommen wie die großen Errungenschaften. Dankbarkeit steigert nachweislich das Glückniveau um 25% (!!).Leben im Jetzt: Besinnt Euch auf den Moment, seid bei allen Aktivitäten voll und ganz präsent. Im Jetzt (nicht in der Vergangenheit oder Zukunft 😉) liegt unsere wahre Stärke, hier bewerten wir nicht und allein in der Gegenwart können wir tatsächlich etwas bewirken.Übernehmt Verantwortung: Es sind nicht unsere Umstände, der Job, die Familie oder der Partner, die “schuld” sind am Verlauf unseres Lebens. Es liegt immer an uns selbst, Dinge zu verändern und ei…